Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Votum

@Bürgerhaus Neuenhagen

24. November: 20:00

Programm

Béla Bartók (1881-1945)
Sechs Rumänische Tänze
arrangiert für Klarinette, Kontrabass und Akkordeon

1. Stabtanz
2. Brâul
3. Der Stampfer
4. Tanz aus Butschum
5. Rumänische Polka
6. Schnelltanz

Dimitri Schostakowitsch (1906-1957)
Aus 5 Stücke op. 97
arrangiert für Violoncello, Klarinette, Kontrabass und Akkordeon

Prelude

Edward Elgar (1857-1934)
Salut d’amour op. 12
arrangiert für Violoncello, Klarinette, Kontrabass und Akkordeon

George Gershwin (1898-1937)
Drei Preludes
arrangiert für Klarinette, Kontrabass und Akkordeon

1. Allergro ben ritmato e deciso
2. Andante con moto e poco rubato
3. Allergro ben ritmato e deciso

Camille Saint-Saens: (1835-1921)
Allegro appasionato op. 43
arrangiert für Violoncello, Klarinette, Kontrabass und Akkordeon

Pause

Astor Piazzolla (1921-1991)
Drei Tangos aus „L’ Histoire du Tango“
arrangiert für Klarinette, Kontrabass und Akkordeon

Bordell 1900
Café 1930
Nightclub 1960

Edward Elgar (1857-1934)
Cello Konzert in E moll, Op. 85
arrangiert für Violoncello, Klarinette, Kontrabass und Akkordeon

1. Moderato
2. Lento — Allegro molto
3. Adagio
4. Allegro — Moderato — Allegro, ma non-troppo — Poco più lento — Adagio.

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Neuenhagen
Hauptstraße 2
Neuenhagen,

Votum

Meisterwerke in neuer Bearbeitung arrangiert für Solocello, Klarinette, Akkordeon, Kontrabass Der experimentierfreudige Cellist David Stromberg und sein Votum-Ensemble bringen herausragende Meisterwerke neu interpretiert zu Gehör. Im Fokus stehen bekannte und beliebte Kompositionen, die in eine neue Konzertform transformiert werden und so einen neuen Reiz bieten. Das Reizvolle daran: Es werden Werke gespielt, die üblicherweise einen großen Orchesterapparat benötigen. Kurzum: Sinfonisches Repertoire wird in Kammermusiksäle gebracht! Das Besondere daran ist, dass dadurch ein vollkommen neuartiger Zugang zu bekannten Kompositionen gefunden wird.…