Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Grenzgänger: Ruhrfestspiele

@Festspielzelt Ruhrfestspiele

8. Mai: 20:00

„Bread and Roses“ war die Forderung US-amerikanischer Arbeiterinnen während einer großen Streikaktion. Sie lebt in dem gleichnamigen Lied weiter. Auch heute entstehen überall auf der Welt Lieder, mit denen gegen soziale Ungleichheit, Unterdrückung und Kriegsgefahr angesungen wird. Als Folksong, Popballade, Rockmusik, Rap oder Punk, die sozial engagierten, politischen Lieder des Protestes kommen in den vielfältigsten Formen daher. Der Liederabend „Brot und Rosen“ wird die Lieder von heute vorstellen, aber auch an die alten der Arbeiterbewegung erinnern. Die Künstler*innen des Abends vertreten jeweils beide Anliegen: Chor Chorrosion, Grenzgänger, Spätlese, das Duo Contraviento und Cuppatea.

Details

Datum:
8. Mai
Zeit:
20:00
Alle Termine:
Website:
https://www.ruhrfestspiele.de/programm/2022/brot-und-rosen

Veranstaltungsort

Festspielzelt Ruhrfestspiele
Otto-Burmeinster-Allee 1
Recklinghausen, 45657
Website:
https://www.ruhrfestspiele.de

Veranstalter

Ruhrfestspiele

Die Grenzgänger

Im Grenzbereich zwischen Folkmusik, Rock- und Bluesband und Kabarett angesiedelt, steht im Mittelpunkt der Grenzgänger-Konzerte das deutsche Volkslied mit seinem Sprachwitz und seiner Poesie, als mündlich überlieferte, die Jahrhunderte überlebte Geschichte von unten, als Geschichte des Alltags der sogenannten “kleinen” Leute. Lustvoll arbeiten die Grenzgänger die Verbindungslinien von der Vergangenheit über die Gegenwart bis in die Zukunft heraus, virtuos umrahmt von Felix Kroll (Akklordeon), Frederic Drobnjak (Gitarren) und Annette Rettich (Cello) persifliert und moderiert Sänger und Gitarrist Michael Zachcial auf einzigartige…