Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bayreuther Festspiele: Nach Tristan

@Kulturbühne Reichshof

28. Juli: 19:30

EINE REISE AUS DER VERGANGENHEIT RÜCKWÄRTS IN DIE GEGENWART

Ein Abend zwischen Richard Wagner und Heiner Müller, der den Weg von TRISTAN UND ISOLDE zu QUARTETT auslotet, mit Texten beider Autoren und Musik von Wagner, eingerichtet von Ingo Kerkhof und Gerhard Ahrens im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Diskurs Bayreuth“ der Bayreuther Festspiele 2022 im Kino „Reichshof“.

Regie – Ingo Kerkhof

Bühnenbild und Kostüme – Jessica Rockstroh

Musik – Felix Kroll

Dramaturgie – Gerhard Ahrens

Schauspielerin – Dagmar Manzel

Schauspieler – Sylvester Groth

Details

Datum:
28. Juli
Zeit:
19:30
Alle Termine:
Website:
https://www.bayreuther-festspiele.de/programm/auffuehrungen/nach-tristan/

Veranstaltungsort

Kulturbühne Reichshof
Maximilianstr. 28
Bayreuth, 95444
Website:
https://www.reichshof-bayreuth.de

Veranstalter

Bayreuther Festspiele
Website:
https://www.bayreuther-festspiele.de/

Nach Tristan

EINE REISE AUS DER VERGANGENHEIT RÜCKWÄRTS IN DIE GEGENWART Was das Mittelalter als Folge einer Zauberei oder eines Fluches ansah, suchte und feierte die Romantik als die intensivste Offenbarung. Solche Verzehrung durch die Leidenschaft zu erleben, war die Sehnsucht der romantischen Liebespaare, auch wenn der Leidenschaft gewordene Trieb die größte Tyrannei ausübt. Er kassierte die sozialen Bedingungen, indem sie sich, bis ins épater le bourgeois, von der Gesellschaft und deren Sitten und Bräuchen löste.Franz Blei, „Formen der Liebe“ Heiner Müller hat nach seiner Inszenierung von…